Die letzten Beiträge

… sich selber die Statistik versauen …

erstellt am:29. Oktober 2007

Letzte Änderung: 31. Oktober 2007

... hab ich gestern nacht geschafft, wie ich heute festgestellt hab. Ich bin ja zugegebenermaßen ein Statistik-Junkie (auch wenns nicht wirklich etwas bringt) und hab meine helle Freude an Tabellen mit Zahlen drinne :D . Daher logischerweise Google Analytics am laufen. Nun hab ich an meiner Webseite ein "wenig" herumgefummelt, weil ich noch was ändern wollte und weil mal wieder nicht alles gleich so ging wie gewünscht.

Heut morgen dann in aller Herrgottsfrühe schau ich mal rein bei Google Analytics und siehe da:

Google Analytics Zugriffsstatistik

Dammit! Über 500 Zugriffe? Wo? Wer? Warum? Is doch noch gar nix drauf auf meiner Seite!?! lol?

Allesamt lokal ... auf meinem Laptop zuhause :) . Ich hab den JavaScript - Code auch lokal eingebunden ... und im CSS-File fleißig was geändert und immerwieder "F5" *kopfschüttel*

Webseite online

erstellt am:28. Oktober 2007

Letzte Änderung: 1. November 2007

So, nach langer Fummelei (Dank an den Internet Explorer *grml*) hab ich nun meine Webseite online gebracht. Design angepasst an meinen Blog. Das musste ich einfach probieren. :-) . Herzlichen Dank an das sosuechtig - Theme ... Natürlich ist die Seite noch lange nicht fertig, aber vorerst ist das wichtigste da (Impressum folgt noch). Ein kleines Intro, einen Überblick über die bisherigen Referenzen und einen Service - Bereich für meine Kundschaft. Weitere Bereiche werden noch folgen, aber nun werd ich ein wenig des noch verbleibenden Wochenendes genießen!
Wenn jemand Fehler sieht, bitte per Screenshot an mich schicken. Danke!

Bahnstreik — ein erFAHRungsbericht

erstellt am:25. Oktober 2007

Boah. Da lauf ich heut sogar extra früher zum Bahnhof, damit ich, falls der trotz bisheriger Streiks fast immer gefahrere Zug 7:22 von Weimar nach Erfurt nicht fährt, noch reagieren kann und zum Bus laufen kann ... und steig in diesen Schienenersatzverkehr und komme gerade mal noch rein. Vollgestopft bis oben hin, so dass der Busfahrer erstmal nicht losfahren wollte, weil er keine Blickfreiheit vorne hatte. Pünktlich fuhr der Bus auch los. Was ich jedoch nicht wusste ist, dass er auch noch über Hopfgarten und Vieselbach fuhr.  In Hopfgarten waren zwei Jungs mit Fahrrad, die also nicht mitgenommen werden konnten / wollten wegen ihrer Räder (abgesehen davon, dass eh kein Platz mehr war) und in Vieselbach war keine Menschenseele ... nur Nebel. Also ist der Bus, der den durchfahrenden 7:22er - Zug ersetzen sollte, auch noch umsonst in die Dörfer gefahren. Mir und vielen anderen hat das ganze 50 Minuten stehend an Lebenszeit gefressen statt der üblichen 15 Minuten mit dem Zug. :-( Und dann kommt man endlich am Bahnhof an, da fährt einem die Straßenbahn direkt vor der Nase weg ... Aber das musste ja so kommen. Wenn das so weiter geht mit diesem Hickhack, dann fang ich auch an zu streiken! Ich weiss nur noch nicht, womit ... *überleg*

Bildergalerie NextGEN, Plugin für WordPress

erstellt am:23. Oktober 2007

Letzte Änderung: 25. Oktober 2007

Hab gerade mal eben nach einem Plugin für WordPress gesucht, welches eine Bildergalerie präsentieren kann und bin dabei auf NextGEN Gallery gestoßen und muss sagen, ich bin hellauf begeistert! Sehr komfortables Backend zur Administration und Verwaltung, chices anpassbares Frontend. Musste doch gleich mal meine bisher einzigen Bildchen (es werden schon noch mehr) in eine Galerie packen, wie man im Artikel über deezer.com's Sicherheitsbug sehen kann. Am besten schaut man sich diese Bildergalerie mit 1280x1024 an, da sind die Bilder klar zu erkennen. Bei niedrigerer Auflösung sollte man extra nochmal auf "Full Size" gehen und muss dann leider noch ranzoomen. Liegt wohl an meinen Bildchen. :-) Hab das Plugin ja auch gerade erst installiert vor 5 Minuten. Eine Album - Funkion bringt das Plugin auch noch mit, die werd ich dann mal in nächster Zeit ausprobieren! Wer das Plugin haben will, geht einfach mal hier drauf: http://alexrabe.boelinger.com/.

Sicherheitslücke deezer.com?

erstellt am:19. Oktober 2007

Letzte Änderung: 23. Oktober 2007

Vor einiger Zeit hab ich www.deezer.com entdeckt und mir meine Musik gratis angehört und mich gefreut. Letztens war ich es leid, immer nur Treffer zu meinen Suchbegriff anhören zu können, also registrierte ich mich dort. Dabei ist mir folgendes aufgefallen:

Man kann eine falsche eMailadresse eingeben ... es findet keine Überprüfung statt, ob die Eingabe ein "@" - Zeichen und einen "." beinhaltet. Also hab ich zum Testen einfach mal "sicherheitsbug" eingetragen.
Danach auf OK geklickt und man bekommt die Bestätigung, dass man nun registriert sei.
Statt nun zu meinem (eh nicht vorhandenen) eMailaccount zu gehen, hab ich hinter die Adresse www.deezer.com noch "/confirm.php?email=sicherheitsbug" eingegeben und abgeschickt ...
Und schon war ich registriert mit diesem Account ohne eine eMail anzugeben.
Gut, man kann mit einem bestätigten, registrierten Account auch nicht mehr machen als mit einem nicht bestätigten, registrierten ... Find jedoch lustig, dass das so einfach geht ... dank an die GET - Variable :P

Das ganze als Bildgeschichte:

« Vorherige Einträge