FAKE: GRATIS 50 € Amazon Geschenkkarte nur für unsere Facebook Fans!!

Lieber Besucher! Wenn du diese Information hilfreich fandest, freue ich mich über Feedback und natürlich erst recht darüber, wenn du dieses Wissen weiterverbreitest! Vielen Dank!

Mal wieder eines der Gewinnspiele, die exakt nach dem gleichen Muster ablaufen. Gleich zum Start: ES GIBT NIX ZU GEWINNEN! Das ist ein Fake wie auch die anderen Gewinnspiele dieser Sorte. Glaubst du nicht? Dann lade die Seite mal neu, nachdem die Anzahl der verfügbaren Gutscheine runtergetickt ist …
Hier mal ein Video dazu:

Diese Gewinnspiele sehen immer gleich aus.
50euro Amazon Gutschein nur für facebook Fans Fake Gewinnspiel Screenshot

Auffällig ist die URL: http://amazon.de.gratisaktion.geschenkkarte2012.fan.facebook-service.de/, denn sie wirkt auf den ersten Blick tatsächlich wie eine Domain von amazon.de, da sie ja genau damit startet. Ist sie aber nicht, denn entscheidend ist der hintere Teil der Domain: http://amazon.de.gratisaktion.geschenkkarte2012.fan.facebook-service.de/, denn das ist die eigentliche Webadresse. Die Punkte in der URL dienen der Verwirrung der User.

Mich beruhigt ein wenig, dass die Anzahl der Likes nicht mehr so hoch ist, wie sonst und hoffe, dass sich daraus schließen lässt, dass diese Masche langsam bekannt wird und nicht jeder „liked“ und draufklickt. Wenn du regelmäßig über solche Verarschungsgewinnspiele informiert werden willst, dann „like“ doch einfach https://www.facebook.com/fakepostings. Dort findest du meist schon alle bekannten Fake-Gewinnspiele, wie das derzeitige von Amazon oder das Fake-Gewinnspiel von Vodafone, worüber schon vor einem Monat berichtet wurde.

Überrascht hat mich bei diesem Gewinnspiel, dass eine deutsche Domain „facebook-service.de“ verwendet wurde. Die Domain selbst verweigert „Interessenten“ dank 403-Forbidden-HTTP-Code den Zugriff (Stand: 07.02.2012, 17:20 Uhr). Bei der denic.de lassen sich so aber bequem die Inhaberdaten erfragen. Ein gewisser „Maxermann, Mill“ ist dort eingetragen. Der Name klingt schon sehr ausgedacht (ich hoffe, ich beleidige damit niemanden! 😉 ), die angegebene Adresse in Hamburg scheint jedoch gültig zu sein. Der Hoster selbst ist ein kleiner Hoster, den ich per Mail bereits angeschrieben habe. Mal sehen, was kommt.

Es sei einfach nochmal gesagt:

Zuerst denken, dann klicken!

Das Gewinnspiel würde bei 5.000 Gutscheinen á 50€ mal eben satte 250.000€ kosten.

Überraschung Nummer 2: WÄHREND ich hier grad noch drüber schreibe, hat sich der Inhalt der Webseite kurzzeitig geändert! Plötzlich war dort eine Aktion gegen die Facebook-Timeline.

########### UPDATE 07.02.2012, 18:16 Uhr ###########

Es tut sich was:
50€ Amazon Gutschein nur für Facebook Fans Fake Gewinnspiel Betrug gemeldet
Die Webseite wurde erfolgreich als Betrug gemeldet! Solltet ihr also beim Klick auf die oben genannte und mit Absicht nicht verlinkte URL nicht das oben abgebildete Bild sehen, verwendet ihr die falschen Sicherheitseinstellungen oder den falschen oder einen veralteten Browser! 😉

########### UPDATE 07.02.2012, 19:31 Uhr ###########

Wenn man mal direkt nach der Domain googelt, zeigt die Google-Vorschau an, dass über diese Domain auch schon andere „Gewinnspiele“ gelaufen sind:
Gratis HTC Sensation XL mit AudioBeats nur für Facebook Fans Fake Gewinnspiel

Weiterhin kam eine Rückmeldung vom Hoster, dass sie sich darum kümmern werden.

########### UPDATE 08.02.2012, 12:54 Uhr ###########

Nun wurde das Bild ausgetauscht. Die Seite gibt an, ein Gewinnspiel für cards4u zu machen mit genau dem gleichen Inhalt wie beim Amazon-„Gewinnspiel“.
Cards4u Facebook Fake Gewinnspiel Geschenkkarte 50€
Die angegebene Firma scheint nicht zu existieren, das Logo ist nirgends bekannt. Die Bilder werden immer bei img-teufel.de gehostet. Will man dort unter „Abuse“ die Bilder melden, kommt leider stets die Meldung, dass das Bild unbekannt sei.
Mich verwundert ein wenig, dass die Domain immernoch erreichbar ist, insbesondere, da es eine deutsche Domain ist.

########### UPDATE 08.02.2012, 15:21 Uhr ###########

Ich hab mir die Seite nochmal etwas genauer angeschaut. Im Quelltext findet man z.B. die Zeile, die den Facebook-Icon einbindet.

<link href="http://www.hiphopacademy-hamburg.de/images/stories/logos/facebook-icon.jpg" rel="shortcut icon">
</link>

Die Seite hiphopacademy-hamburg.de weiß davon sicherlich nichts, bekommt aber eine Email von mir. Weiter unten im Quelltext wird noch ein Counter versteckt eingebettet, der zählt, wieviele Seitenaufrufe die Seite bereits hat:
Quelltext mit verstecktem Counter von ipcounter.de
Wie häufig diese Seite aufgerufen wurde, lässt sich also unter http://www.ipcounter.de/stats/68196667 ansehen.
Laut Regeln und AGB von ipcounter.de gilt aber: „Der Counter muss sichtbar auf der Seite eingebunden werden!“. Dies ist nicht der Fall. Ich habe die Betreiber darüber informiert.

########### UPDATE 09.02.2012, 12:00 Uhr ###########

Der Hoster hat die Seite jetzt auch endlich entfernt, schien nicht ganz so einfach zu sein, wie ich mir das vorgestellt hatte ;). Aber endlich ist die Fake-Seite gelöscht!

7 Gedanken zu „FAKE: GRATIS 50 € Amazon Geschenkkarte nur für unsere Facebook Fans!!“

    1. Damit bist du mit Sicherheit nicht allein gewesen, der Share-Buttons zeigten schon über 12.000 Shares an :(. Dafür passiert dir das nicht nochmal! 😉

  1. ich bin auch drauf rein gefallen und hab geteilt kann ich das i wie wieder weg machen ? oder was hat der jenige davon jetzt das ich drauf war ?

    1. Du kannst in deiner Timeline (falls du die hast) oder auf deinem Profil auf jeden Fall den Link zu der Aktion wieder löschen. Warum genau solche „Gewinnspiele“ stattfinden und zu welchem Zweck die dienen, ist mir noch nicht klar, ich werd mich aber mal damit auseinandersetzen. In jedem Fall kann durch den „Like“, den du gesetzt hast, Daten, die du bei Facebook eingegeben hast, ausgelesen werden. Dein Passwort kann dadurch aber nicht ausgelesen werden, zumindest nicht bei dieser Aktion.

  2. Ich habe eine Frage zu dieser Seite…

    Wird gegen die Anbieter dieser Seiten vorgegangen ?
    bzw. Wie wird gegen die Anbieter solcher Seiten vorgegangen

    und braucht man für sowas keine Impressum ? ich konnte nämlich keins finden

    1. Normalerweise brauchst du als Anbieter eines solchen Gewinnspiels auch ein Impressum. Wenn keines da ist, ist das schonmal ein schlechtes Zeichen. Ob gegen den oder die Anbieter solcher Webseiten rechtliche Schritte eingeleitet werden, kann ich dir nicht sagen. Da die Domain „facebook“ beinhaltet, kann Facebook dagegen klagen. Auf der Domain werden widerrechtlich Logos von anderen Firmen wie amazon.com verwendet, diese könnten ebenfalls dagegen vorgehen. Ich vermute aber, dass dieser „Kleinscheiß“ Firmen wie Amazon oder Facebook nicht interessiert, würde mich aber freuen, wenn es anders wäre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.