Das Vermächtnis des geheimen Buches und der 1337 – Code :-)

Da war ich doch letztens seit Ewigkeiten mal wieder im Kino, um mir den oben genannten Film anzuschauen und habe etwas entdeckt, wo ich mich jetzt frage, ob es Absicht war oder purer Zufall.

Es gibt dort eine Szene, wo Nicolas Cage in London über eine rote Ampel fährt, um mit einer Code – Tafel in der Hand geblitzt zu werden etc. Das Blitzerfoto zeigt neben dem Geblitzten (der als Größter zu sehen ist, obwohl Beifahrer 🙂 ) auch die Uhrzeit an … und wer in diesen Sekunden, wo das Bild gezeigt wird, genau hinschaut sieht, dass das Bild um 13:37 Uhr geschossen worden ist. (Bildmaterial kann ich leider nicht liefern, erst wenn die DVD draußen ist 😉 )

Ist das Absicht? Oder purer Zufall? Weil als Filmfehler würde ich es nicht bezeichnen!

Ganz nebenbei erwähnt: den Film kann man sich anschauen, ist spannend, jedoch nicht besser als sein Vorgänger.

6 Gedanken zu „Das Vermächtnis des geheimen Buches und der 1337 – Code :-)“

  1. Das war bestimmt eine geheime Botschaft an Tom Cruise. Wir sind 1337 und Du nicht!
    Is ja geil, ich lach mich tot.
    Der Vorgänger war ja auch nur gemütliche Unterhaltung, wenn der Nachfolger nicht schlechter ist, wird später mal die DVD geschaut.

    Was Dir alles auffällt…

  2. ich hab den film zwar gesehen, das ist mir aber nicht wirklich aufgefallen. wahrscheinlich, weil mich dieser teil nicht so vom hocker riss. es war alles irgendwie hervorsehbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.