Emailadressen in WordPress verschlüsseln mit PHPEnkoder

 

Ich mich mal wieder auf die Suche gemacht und nach einem Plugin gesucht, welches Emailadressen mittels JavaScript verschlüsselt, damit Spambots und Spammer die eMail nicht automatisiert herauslesen können. Endlich hab ich auch eine sehr einfache und effektive Methode gefunden. Im Beitrag von seovision.de fand ich nun das Plugin von weaselhat.com namens PHPEnkoder. Sinnvoll ist der Einsatz dieses Plugins, wenn man eMailadressen im Klartext in Beträgen oder Seite, beispielsweise dem Impressum,  verwenden will, so dass Leser mit Klick auf den mailto-Link direkt eMails von ihrem Client wie Thunderbird oder Outlook an den Betreiber senden können. Das Plugin verschlüsselt alle im Text gefundenen eMailadressen auch ohne mailto-Link mittels JavaScript. Kommt ein Nutzer ohne JavaScript, wird die eMailadresse nicht angezeigt. Für Webseitenbetreiber mit barrierefreiem Anspruch ist dieses Plugin leider nichts. Getestet hab ich das Plugin mit WordPress 2.6.2, funktioniert einwandfrei.

2 Gedanken zu „Emailadressen in WordPress verschlüsseln mit PHPEnkoder“

  1. Interessantes WordPress-Plugin! Inwieweit das Funktioniert, muss ich gleich mal testen… Die Frage ist dann aber vor allem, inwiefern auch das Seo-ranking davon beinflusst wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.