S.M.A.R.T. – Social Media Activity & Reaction Tracking – Special: Deutsche Parteien in den sozialen Medien

Was ist S.M.A.R.T.?

Der ein oder andere kann es sich denken: Das Akronym S.M.A.R.T. gibts eigentlich nur, weil es so smart klingt :). Es passt trotzdem. Und es steht für:

Social Media Activity & Reaction Tracking

und es zeichnet pro sozialem Netzwerk die öffentlichen  Aktivitäten eines Accounts, beispielsweise einer Facebook-Fanseite oder einer Unternehmenspräsenz auf Google+ zu bestimmten Zeitpunkten auf.
In den letzten Wochen habe ich in meiner Freizeit ein kleines Tool zusammengebastelt, welches die Präsenz der Parteien in den Social Media Netzwerken anhand von ein paar Zahlen repräsentieren soll. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit und es werden auch nur die Hauptseiten ins Monitoring genommen. Lokale Präsenzen oder Jugendorganisationen sind nicht dabei, könnten aber noch kommen.
Eigentlich wollte ich nur bei Google+ gucken, aber dann hat mich doch das Interesse gepackt zu gucken, wie es im Vergleich zu Facebook aussieht. Twitter ist noch in der Überlegung, werde ich aber nicht mehr vor der Europawahl schaffen und ich wollte S.M.A.R.T. gerne vorher präsentieren.

Für die Darstellung der Graphen habe ich mich für die Charts von Google entschieden, nicht, weil sie die hübschesten sind, sondern einfach weil ich mit der API mal was machen wollte.

Wofür stehen die Zahlen?

Nun aber zu den Zahlen:

  • Facebook Likes – repräsentieren die Likes auf einer Facebook-Page der jeweiligen Partei
  • Facebook Talking About’s – steht für die „darüber sprechen x Leute gerade“
  • Facebook Checkins – repräsentiert die Anzahl der Menschen, die an einem Ort eingecheckt haben – ich weiß nicht, wie man bei einer Partei einchecken kann, mit Facebook gehts halt 🙂
  • Google Plus Views – eine laut Google+ geschätzte Zahl, wie oft vom dazugehörigen Google-Plus-Konto Beiträge angeschaut worden und die Anzahl der Profilviews
  • Google Plus Follower – Soviele Personen folgen dem jeweiligen Google-Plus-Konto.
Die x-Achse ist der Zeitstrahl und zeigt die am jeweiligen Tag gemessenen Werte. Die y-Achse entspricht den Werten, beginnend beim niedrigsten. Es geht hier also nicht immer bei 0 los.

Da ich eine Grafik mit allen Daten auf einen Haufen zusammengeschmissen recht unübersichtlich finde hab ich noch eingebaut, dass man sich selber aussuchen kann, welche Parteien man miteinander vergleichen will. Ich habe zuerst auch nur die Daten gesammelt ohne eine Auswertung dazu zu haben und war, als ich die Auswertung mit den Charts fertig hatte, recht überrascht wie unterschiedlich dann doch die Präsenz ist!

Beispiel: Facebook-Likes der derzeit amtierenden Regierungsparteien im Vergleich

Facebook Likes der derzeit amtierenden Regierungsparteien CDU, SPD, Die Grünen, Die Linke im Vergleich

  • Pro-Tipp 1: Ein Klick auf den Namen der Partei (bei Facebook ist es der Facebook-Alias, bei Google+ der Google+-Alias) highlighted die jeweilige Kurve im Graph.
  • Pro Tipp 2: Einzelne Punkte auf dem Graph können angeklickt werden und zeigen bei Mouseover die entsprechende Zahl.
Am 14.05.2014 hatte ich einen Messfehler bei einigen Parteien bei den Google-Plus-Werten, daher fehlen diese.

Ausgewählte interessante Zeitpunkte und Zeiträume

  • Die CDU verzeichnet bei Google Plus Views einen überdurchschnittlichen Sprung vom 12.05.2014 zum 13.05.2014, einen Tag später ist ein ähnlicher Sprung bei den Grünen zu sehen.
  • Bei Facebook wird am meisten über die NPD gesprochen
  • Bei den meisten Parteien ist ein deutlicher Sprung am 21.05.2014 zu sehen bei den Talking About-Werten bei Facebook außer bei den Grünen, die brechen genau dort ein.
  • Die AfD dominiert Facebook bei den Likes
  • Beiträge der Piratenpartei und deren Profilansichten werden um ein Vielfaches öfter gesehen als die von anderen Parteien. Im Vergleich zur CDU beträgt der Faktor rund 10. Das ist umso erstaunlicher, da die CDU die ca. vierfache Anzahl an Followern hat im Vergleich zu den Piraten.
  • DIE PARTEI erweckt bei mir den Eindruck die NPD bei den Google+ – Followern noch zu überholen, bevor die Europawahl zuende ist. Es fehlen aktuell noch 70 Follower (Stand: 23.05.2014, 09:55 Uhr)

Diagramme

 


Facebook Like - Statistiken der Parteien

Letztes Update der Facebook-Daten: 25.06.2017, 10:16:32 Uhr

nach oben

Facebook Talkabouts - Statistiken der Parteien

nach oben

Facebook Checkin - Statistiken der Parteien

nach oben

Google Plus View - Statistiken der Parteien

Letztes Update der Google+-Daten: 25.06.2017, 10:19:19 Uhr

nach oben

Google Plus Follower - Statistiken der Parteien

nach oben

1

2 Gedanken zu „S.M.A.R.T. – Social Media Activity & Reaction Tracking – Special: Deutsche Parteien in den sozialen Medien“

  1. Verdammt interessantes Zahlenspiel /-Bild was sich ergibt. Bei aktuellen Ereignissen wirds wohl schnell spannend in so einer Statistik.
    #SPON kann sich da mal ein Beispiel nehmen, genau wie die #FAZ, warum bringen die nichtmal soetwas?

    Als Techniker und Nutzer dieser Communities ist da viel Diskussions Stoff für Interpretation!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.