Youtube- und Google-Konten voneinander trennen

Update 20.03.2014

Da hier noch regelmäßig Leute draufklicken aktualisiere ich den Artikel nochmals.
Es gibt die Möglichkeit, Youtube- und Google-Plus-Konten voneinander zu trennen, aber diese gibt es nicht für alle!

Wie finde ich heraus ob das mit meinem Account geht?

Entweder man liest in der Hilfe von Google nach, oder man klickt auf diesen Link:

https://www.youtube.com/account_revert

und guckt, was passiert (Keine Sorge, die Accounts werden nicht gleich getrennt, wenn möglich 🙂 ). Entweder bekommt man die Meldung:

Only channels that were previously disconnected from Google+ are eligible to revert.

oder in Deutsch die unaussagekräftigere Meldung:

Du bist nicht berechtigt, diese Aktion auszuführen.


Youtube Account von Google Plus Account trennen - Fehlermeldung

oder man sieht folgende Ansicht:

Youtube Account von Google Plus Account trennen
Hier sollte dann alles klar sein :). Das Trennen funktioniert jedoch nur, wenn man schon vorher einen Youtube-Kanal hatte, bevor man einen Google-Account hatte.
Wenn beides nicht hilft, mal in der allgemeinen Hilfe nachlesen: https://support.google.com/youtube/topic/3024173?hl=de.
Feedback durch Kommentare erwünscht!

Update 14.03.2011

Es hat sich etwas getan: Man kann Youtube nicht mehr ohne Google-Konto benutzen. Beim letzten Versuch mit meinem Youtube-Konto kam folgende Meldung:

Google zwingt YouTube-Konto Nutzer zu Google-Konto Wie man sieht, muss man nun sein Konto mit einem bereits vorhandenen Google-Konto verknüpfen oder sich ein eigenes Google-Konto anlegen.

Google zwingt YouTube-Konto-Nutzer zu Google-Konto

Schön ists nicht wirklich für alle, die bisher kein Google-Konto hatten.

Der Link im alten Teil des Artikels funktioniert dennoch ;). Man muss danach „nur“ ein neues Google-Konto angeben, mit welchem der YouTube-Account verlinkt werden soll.

Alter Artikel

Weil ich es gerade gesucht hab und nicht sofort gefunden hab, merk ich mir das mal über meinen Blog :-).

Wer sein YouTube-Konto von seinem Google-Konto trennen will, der gehe in sein Profil und suche oder klicke (man muss vorher angemeldet sein) auf diesen Link: http://www.youtube.com/my_account_unlink. Dort gibts dann die gesuchte Option: „Verknüpfung meiner Konten aufheben“. Klick und fertig. Und keine Sorge, beide Konten bleiben aktiv, man kann sich danach nur nicht mehr mit seinem Google-Konto bei YouTube anmelden, sondern muss sich an sein damals festgelegtes Passwort für YouTube erinnern!

Das wars auch schon!

10 Gedanken zu „Youtube- und Google-Konten voneinander trennen“

  1. Bei mir kommt auch “ Dein Konto ist dauerhaft mit einem Google-Konto verknüpft. “

    Was genau muss ich tun?
    Ich blicke da echt nicht mehr durch, aber ich muss das unbedingt trennen! (Da ich in meinen YT-Kanal 2 Freunde reinlasse, die sollen nicht auf alles andere auch Zugriff haben)

  2. @Simon: Du hast höchstwahrscheinlich erst ein Google-Konto gehabt und dich damit bei YouTube registriert, oder? Wenn ja, ist es derzeit (Stand: Mai 2010) nicht möglich, die Konten wieder zu trennen. Bei mir gings nur, weil ich erst ein YouTube-Konto mit extra eMailadresse und extra Passwort hatte. Wenn du (du musst angemeldet sein) unter http://www.youtube.com/account#manage/password dein Passwort ändern willst, steht da sicher, dass du über dein Google-Konto dein Passwort ändern musst. Ist dies der Fall, musst du dir wohl einen neuen YouTube-Account anlegen. Eine andere Lösung scheint es derzeit nicht zu geben, allerdings hab ich nur kurz recherchiert. Sollte es doch anders möglich sein, bitte ich um Rückmeldung! Hoffe, das hilft dir weiter.

  3. Nichts für ungut, aber der Link für die Kontentrennung, funktioniert nicht. Ich hab mich erkundigt und bei den meisten Googlekonten ist Youtube fest mit im Paket, sobald sie einmal verknüpft worden sind.
    Versucht man trotzdem die beiden Accounts voneinander zu trennen, kommt folgende Fehlermeldung:

    500 Internal Server Error

    Leider ist etwas schiefgegangen.

    Eine Spezialeinheit hat die Mission übernommen, das Problem zu lösen.

    If you see them, show them this information:
    oW7s8_7Y945-NOgjqnLPoGGSyo2Q2xKpyVryaX_wMifSiFwYc0IMIPGgwU-L
    oao41gXxyFc-u3LA9ZooFWUluYj98xr6Efdt[...]

  4. GEIL ,danke für den Tipps ,
    gestern loggte ich mich beim youtube aus , und dann als ich wieder einloggen wollte, klappte nicht mehr .
    lag wahrscheinlich an die fehlerhafte Verknüpfung mit meinem Email . den Link besuchte ,Verknüpfung aufheben ,wieder neu verknüpfen und das Problem wurde gelöst .
    DANKE !!! ,

  5. Hallo Nauti, seit ca. 2 Jahren (Anfang 2011) funktioniert das auch nicht mehr. Entsprechenden Kommentar habe ich extra zu Anfang des Artikels eingefügt! Youtube gehört ja nun auch zu Google, daher verwundert es mich nicht, dass die Accounts sich nicht mehr trennen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.